Kakaonibs – Roher Kakao, gesundes Superfood der Inkas

Wie schon der Name verrät werden Kakaonibs aus den Kakaobohnen gewonnen, um genauer zusagen aus dem Rohkakao. Beim Produktionsvorgang werden die Kakaobohnen erstmal geschält und dann in viele kleinere Stücke gebrochen. Vor der Weiterverarbeitung werden die zerbrochenen Kakaobohnen erstmal getrocknet, durch den Trocknungsvorgang behalten die Kakaonibs alle Vorteile von Rohkost. Die Kakaonibs sind eine der ursprünglichsten Formen des Kakaos und überzeugen durch ein leckeres und herbes Aroma. Schon damals zu Zeiten der Inkas wurde in Südamerika der Kakaobaum und dessen Bohnen als sehr wertvoll erachtet und sogar als Zahlungsmittel verwendet. Auch viele Jahre später darf Kakao in keinem Haushalt fehlen und wird zugunsten von unzähligen leckeren Rezepten für Speisen und Getränke verwendet.

Nicht umsonst ist der Trend um die leckeren Kakaonibs in den letzten Jahren enorm gestiegen. Auf unserem Ratgeber für Kakaonibs möchten wir Ihnen wissenswerte Fakten und Informationen zu den rohen Kakaobohnen vorstellen. Ebenfalls finden Sie Testberichte zu unterschiedlichen Produkten von verschiedenen Herstellern, wir möchten Ihnen die Kakaonibs Testsieger vorstellen. Auch leckere Rezepte dürfen nicht fehlen, wir zeigen Ihnen Kakaonibs-Rezepte welche einfach und schnell nachzumachen sind.

  • Bewertung
  • Testergebnis
  • Preis
  • Herkunftsort
  • Verpackungsgrößen
  • BIO-Qualität
  • Für Vegetarier & Veganer
  • Keine GVOs
  • Rainforest Foods Kakaonibs
  • tabellebild3
  • 75 von 100 Punkten
  • ca. 9,99€
  • Peru
  • 300g
  • Sevenhills Wholefoods Kakaonibs
  • tabellebild4
  • 85 von 100 Punkten
  • ca. 12,99€
  • Peru
  • 250g, 300g, 500g, 1kg
  • naturi.me BIO Kakaonibs
  • tabellenbild2
  • 95 von 100 Punkten
  • ca. 12,95€
  • Peru
  • 200g, 400g, 1kg
  • TheHealthyTree Company Kakaonibs
  • tabllebild5
  • 90 von 100 Punkten
  • ca. 12,87€
  • Peru
  • 250g
  • Selva Organic Kakaonibs
  • tabellenbild1
  • 80 von 100 Punkten
  • ca. 11,99€
  • Peru
  • 125g, 250g, 500g, 1kg

Tipp: Im Vergleich konnten die Kakaonibs von naturi.me besonders überzeugen, nicht nur das Preis-Leistungs-Verhältis ist unschlagbar, sondern diese verfügen auch über eine hochwertige Bio-Qualität.

Wie schmecken Kakaonibs?

Da sich die Geschmäcker unterscheiden ist es schwer zu beschreiben wie Kakaonibs schmecken, doch am besten lässt sich der Geschmack mit einer herben Schokolade (ab 85% Kakaoanteil) vergleichen. So wie bei allen Schokoladen/Kakaosorten ist es besser einfach zu probieren und sich selbst davon zu überzeugen. Für Menschen welche eher einen schokoladigen Geschmack bevorzugen, werden die Kakaonibs eine echte Abwechslung sein. Je nach Rezept unterscheidet und verändert sich natürlich der Geschmack, besonders beliebt und oft benutzt werden die Kakaonibs durch den natürlichen und herben Geschmack für Süßspeisen wie Mousse au Chocolat. Bestens eignet sich die Kakaobohne durch ihren Geschmack auch als Kochschokolade, Backschokolade und für viele weitere Rezepte.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Die Kakaonibs werden für viele Einsatzmöglichkeiten verwendet und eignen sich bestens zum Kochen und Backen. Gerade beim Backen kann die herkömmliche Schokolade bestens durch das gesunde Superfood ersetzt werden. Es werden nicht nur Süßspeisen mit den Kakaonibs verfeinert, sondern es gibt auch Rezepte in denen die Kakaonibs sogar für Gerichte wie Chilli Con Carne verwendet werden. Natürlich eignen sich die rohen Kakaobohnen auch bestens als Kochschokolade und Backschockolade. Auch zum verfeinern von Shakes, Smoothies und anderen Getränken werden die Kakaonibs immer öfters verwendet. Es finden sich sogar Rezepte bei denen Cocktails mit den Kakaonibs gemixt werden. Durch den einzigartigen Flavour kriegen bereits gewohnte Gerichte einen ganz neuen Geschmack. Im Fazit kann gesagt werden das mit Superfood viel experimentiert werden kann, dementsprechend finden sich auch immer mehr Kakaonibs-Rezepte im Internet.

Sind Kakaonibs gesund?

Momentan ist der Trend um einen gesunden Lifestyle und Fitness wie noch nie zuvor, dementsprechend finden sich auch immer mehr Produkte welche als sogenanntes Superfood oder auch Raw Food genannt, vermarktet werden. Grundsätzlich sind Produkte die Superfood oder auch Raw Food genannt werden sehr gesund und enthalten viele wertvolle Inhaltsstoffe. Auch die Kakaonibs enthalten viele wichtige Nährstoffe, Eisen, Magnesium, ungesättigte Fettsäuren und Zink. Viele schwören auf mehr Energie, eine bessere Vitalität und eine verbesserte Stimmung nach der Verzehrung von Kakaonibs. Durch die antioxidativen Eigenschaften, wird geholfen freie Radikale zu neutralisieren und zu entfernen.

Bestens geeignet für Menschen mit Magnesium/Calciummangel

Da Kakao bei einer Menge von 100g über einen Magniesumanteil von 415mg verfügt, eignen sich die Kakaonibs bestens für Menschen mit einem Magnesiummangel. Durch solch einen hohen Magnesiumanteil gehört Kakao eindeutig zu den besten Magnesiumlieferanten unter den Lebensmitteln. Durch den natürlichen Verzehr von Kakaonibs ist es möglich den Körper mit Magnesium zu vesorgen und somit auch auf die Einnahme von teuren Supplements und Nahrungsergänzungsmittel zu verzichten. Menschen mit einem Magnesiummangel können die Kakaonibs zusammen mit Haferflocken, welche ebenfalls über einen guten Magnesiumanteil verfügen, als kleinen Snack zwischendurch verzehren. Noch nie war es so lecker und einfach den Körper mit Magnesium zu versorgen.

Die Milch zählt für viele als bester Calciumlieferant mit einem Calciumgehalt von 125mg in 100ml Milch, doch falsch gedacht, die Kakaonibs übertreffen diesen um einiges. Der Rohkakao verfügt bei einer Menge von 100g über einen Calciumgehalt von 160mg. Gerade für Vegetarier und Veganer sind Kakaonibs die beste milchfreie Alternative um viel Calcium aufzunehmen. Durch das Calcium werden Zähne, Knochen und sogar auch Muskeln unterstützt. Gerade für Athleten sind Kakaonibs eine sehr gute Möglichkeit um die Muskeln mit genügend Calcium zu versorgen. Somit gehört das Superfood an die Spitze der besten Calciumquellen und ist demensprechend auch ein echtes Wundermittel bei Menschen mit einem Calciummangel.

Kakaonibs Nährwerte: Kohlenhydrate, Kalorien, Eiweiß und Fett

ddfdsfjpg

Oftmals wird die Frage gestellt, über welche Nährwerte Kakaonibs verfügen. Wir haben Ihnen anhand einer Tabelle ausführlich dargestellt wie viel 5g und 100g rohe Kakaonibs an Kohlenhydraten, Kalorien, Eiweis und Fett aufweisen können. Da Superfood oftmals von Menschen welche sich gesund und bewusst ernähren möchten verzehrt wird, sind die Nährwerte besonders wichtig. Besonders Leistungssportler oder auch Profisportler legen einen großen Wert auf die Ernährung und die Nährwerte. Auch für Menschen welche die Kakaonibs einfach lecker finden ist es bestimmt interessant zu sehen was alles in diesen kleinen rohen Kakaobohnen steckt.

Ein zusätzlicher Pluspunkt zu den sehr guten Nähwerten ist das die Kakaonibs auch ziemlich gut schmecken und auf verschiedenste Möglichkeiten verzehrt werden können. Es kann gesagt werden das der Name „Superfood“ eindeutig auf die Kakaonibs zutrifft.

Wie lange sind Kakaonibs haltbar?

Die Kakaonibs verfügen natürlich wie auch alle anderen Lebensmittel über ein Haltbarkeitsdatum, dieses zeigt eine ungefähre Richtlinie wie lange Lebensmittel haltbar sind. Gerade bei Kakaonibs ist dieses Thema sehr umstritten, doch was wirklich entscheidend ist, ist die richtige Lagerung. Werden die Kakaonibs richtig und kühl gelagert sind sie auch dementsprechend länger haltbar. Bei einer kühlen und trockenen Lagerung bei der die Kakaonibs nicht der Sonne ausgesetzt sind, geht man von einer Haltbarkeit von mindestens 2 Monaten aus. Als kleinen Tipp können wir Ihnen ans Herz legen nur eine bestimmte Menge zu kaufen die sich Ihrem Verzehr anpasst, so besteht keine Gefahr das die Kakaonibs schlecht werden.

Für Veganer und Vegetarier geeignet

Da Veganer und Vegetarier auf Vieles in Ihrer Nahrung verzichten, gibt es spezielle organische Kakaonibs welche ganz ohne GVO hergestellt werden und reich an Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen und Zink sind. Die organischen Kakaonibs sind ebenfalls frei von künstlichen Farben, Konservierungsmitteln und Zusatzstoffen. Neben den Vitaminen verfügen Kakaonibs über antioxidativen Eigenschaften, die helfen, freie Radikale zu neutralisieren und zu entfernen. Gerade Vegaterier und Veganer nutzen die rohen Kakaobohnen als milchfreie- und gesunde Alternative in Ihrem Frühstückssmoothie, Milchshake, Proteinriegel oder auch Joghurt. Zu den Favoriten unter den organischen Kakaobohnen für Veganer und Vegetarier gehören eindeutig die Organic Raw Cacao Nibs von TheHealthyTree Company.

vegane-kakaonibs5 wissenswerte Fakten zu Kakaonibs

  • Die Blüten eines Kakaobaums werden von kleinen Mücken bestäubt.
  • Was viele nicht wissen, ein Kakaobaum ist immer grün.
  • Eine Erstblüte des Kakaobaums erfolgt erst nach fünf bis sechs Jahren.
  • Verarbeitet werden die Kakaobohnen nicht im Ausland, sondern im Ursprungsland.
  • Kakaobohnen werden auch Kakaosamen genannt.

Der Vorteil von Kakaonibs gegenüber herkömmlicher Schokolade

Zwischen Schokolade und Kakaonibs finden sich viele Unterschiede welche die rohen Kakaobohnen zum eindeutigen Gewinner ernennen. Im direkten Vergleich wird Schokolade bei der Herstellung auf hohe Temperaturen erhitzt und verliert somit aufgrund der Verarbeitung die ursprünglichen Eigenschaften des Kakaos. Da Kakaonibs anders und schonender hergestellt werden verfügen die Kakaobohnen über einen höheren Nährwertgehalt und wesentlich mehr Qualität. Wem der Geschmack zusagt sollte eindeutig zu den herkömmlichen und gesunden Kakaonibs zugreifen. Auch zum Kochen von verschiedenen Gerichten eignen sich die rohen Kakaobohnen meistens besser. Ebenfalls können Getränke wie Smoothies und Shakes mit den Kakaonibs verfeinert und gesund gestaltet werden.

Kakaonibs kaufen

Erhältlich sind Kakaonibs im Supermarkt, im Bio-Laden und auch in unzähligen Online-Shops. Oftmals finden sich im Supermarkt oder auch im Bio-Laden nur wenige Sorten, die Auswahl ist dementsprechend klein. Der Vorteil am Online-Shopping ist, das meist eine größere Auswahl an Produkten von verschiedenen Herstellern verfügbar ist, so ist garantiert das passende Produkt mit dabei. Besonders wichtig ist das Preis-Leistungs-Verhältnis, hier sollte man darauf achten die Preise zu vergleichen. Wenn Sie Kakaonibs Kaufen möchten, können Sie sich hierfür an unserem Kakaonibs Vergleich orientieren, alle Produkte konnten durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen und gehören auch dementsprechend zu unseren Testsiegern. Ebenfalls finden Sie als Hilfe in unserem Ratgeber die besten Kakaonibs im ausführlichen Test.

Hinweis: Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben dienen lediglich der allgemeinen Information und können eine ärztliche Beratung oder die Behandlung durch entsprechend ausgebildete Ärzte nicht ersetzen.