Smoothie mit Kakaonibs

breakfast-drink-642121_960_720

Da die Kakaonibs über einen zarten und herben Geschmack verfügen eignen sich diese auch bestens für Shakes und Smoothies. Wir würden empfehlen die Kakaonibs eher bei cremigen und herben Smoothies zu verwenden, zu fruchtigen Smoothies sind diese eher ungeeignet. Auch die Nährwerte des Superfoods können dabei helfen einen gesunden Smoothie ein wenig aufzupeppen. Nicht nur geschmacklich, sondern auch durch viele wichtige und gesunde Inhaltsstoffe machen die rohen Kakaobohnen den Smoothie zu einer echten Calcium/Magnesiumbombe. Wir möchten Ihnen ein Rezept vorstellen welches leicht und schnell nachzumachen ist und bei Smoothie-Fans durch positiven Geschmack überzeugt hat.

Zutaten:

  • 200 ml Mandelmilch
  • 1 gefrorene Banane
  • 2 EL Nussmuss
  • 2 EL Hanfprotein-Pulver (nicht unbedingt notwendig)
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1-2 EL Kakao-Nibs

Zubereitung:

Schritt 1: Alle aufgezählten Zutaten müssen einfach in einen Standmixer gegeben werden und mindestens 30-45 Sekunden auf höchster Stufe gemixt werden. Optional kann ein Hochleistungsmixer verwendet werden, welcher durch die hohe Leistung den Smoothie noch cremiger und feiner gestaltet.

Schritt 2: Nach dem Mixen ist Ihr Smoothie fertig und kann serviert werden. Genießen Sie den kreativen, leckeren und gesunden Smoothie. Für zwei Personen verwenden Sie dementsprechend einfach die doppelte Menge die in den Zutaten angegeben wurde.